Eselmühle

Ein Hochwasser in den 1950er Jahren verschüttete die Turbine, die seither außer Betrieb ist. Vermutlich wurde alternativ die Turbinenwelle mit dem Opel 6 Zylinder angetrieben, der immer noch im Turbinenraum steht (gebräuchliches Konzept). Die Stadt Ravensburg plant, im Zuge der Stadt­entwicklung, einen Umbau der Anlage in den nächsten Jahren (Stand 2017).

Ein Hochwasser in den 1950er Jahren verschüttete die Turbine, die seither außer Betrieb ist. Vermutlich wurde alternativ die Turbinenwelle mit dem Opel 6 Zylinder angetrieben, der immer noch im Turbinenraum steht (gebräuchliches Konzept). Die Stadt Ravensburg plant, im Zuge der Stadt­entwicklung, einen Umbau der Anlage in den nächsten Jahren (Stand 2017).

Technische Daten

Projekt: Eselmühle
Aufnahmen: Sommer 2012
Betreiber/Besitzer: Stadt Ravensburg
Typ: Schachtturbine
Inbetriebnahme: 1934
Hersteller: Escher Wyss
Besonderheit: Turbine ist unter der Straße am Gespinstmarkt
Gewässer: Flappach
Fallhöhe: 3,75 m
Leistung total: 9 kW
Nenndurchfluss: 275 l/s
Drehzahl: 280 1/min
Laufrad ∅: 400 mm

Stand 2012

Besuchen Sie auch

Link zum Fotografieprojekt Uwe-Glumm.de

Freie Projekte

Link zur Bilddatenbank 500px

Weitere Galerien & Serien

Link zum sozialen Netzwerk Instagram|Link zum sozialen Netzwerk Facebook |Link zum sozialen Netzwerk LinkedIn

Soziale Medien

Besuchen Sie auch

Freie Projekte

test500px

Weitere Galerien & Serien

Link zum sozialen Netzwerk Instagram | Link zum sozialen Netzwerk Facebook | Link zum sozialen Netzwerk LinkedIn

Soziale Medien

Alle Rechte vergeben ©2013-2018 Uwe Glumm - Jegliche Verwendung der Bilder und Inhalte dieser Site ist untersagt.